Pressemitteilung

Sensormatic Solutions von Johnson Controls stellt verantwortungsvollen Einzelhandel durch weitere Fokussierung und Investitionen in Nachhaltigkeitspraktiken in den Vordergrund

Januar 19, 2022

Teilen

  • Sensormatic Solutions veröffentlicht neues Whitepaper, das seinen mehrdimensionalen Ansatz beschreibt, um Einzelhändler, Kunden und seine Organisation zu befähigen, nachhaltige Ziele zu erreichen.
  • Sensormatic nutzt große Datenmengen und KI, um die Nachhaltigkeit der Einzelhändler durch eine Reihe von digitalen Lösungen und Dienstleistungen zu optimieren.

view of retail sales rack and window with green foliage in the distance

NEUHAUSEN, Schweiz—19. Januar 2022—Sensormatic Solutions, das führende globale Einzelhandelslösungsportfolio von Johnson Controls, veröffentlichte heute sein Whitepaper „2021 Sustainability Story”, das seine Nachhaltigkeitsbestrebungen beschreibt. Sensormatic Solutions basiert auf Innovationen und widmet sich nachhaltigen Produkten, Lösungen und Dienstleistungen. Das Unternehmen erweitert seinen Nachhaltigkeitsfokus, der nun auch Mitarbeiter und Verfahren umfasst.

„Wir sind bestrebt, Innovationen zu entwickeln, die Nachhaltigkeitsergebnisse für eine bessere Zukunft in allen Aspekten unseres Geschäfts, von unseren Produkten bis hin zu unseren Verfahren und unseren Mitarbeitern, positiv beeinflussen", so Bjoern Petersen, Global Managing Director and Chief Strategy & Growth Officer von Sensormatic Solutions. „Als ein führendes Unternehmen in der Einzelhandelstechnologie und Teil von Johnson Controls — eine starke Stimme in der Nachhaltigkeitspolitik rund um den Globus — halten wir unsere hohen ökologischen und sozialen Standards aufrecht, wobei wir unsere Lieferanten, Partner und Einzelhandelskunden unterstützen, uns nachzueifern. Verantwortungsvoller Einzelhandel ist der Polarstern, an dem wir uns stets orientieren.”

Für Einzelhändler: Positionierung von Technologie im Zentrum der Nachhaltigkeitsinitiativen

Sensormatic Solutions baut sein Portfolio auf einem Fundament der Nachhaltigkeit auf. Der Fokus der Organisation liegt auf der Priorisierung verantwortungsvoller Einzelhandelspraktiken, wobei innovative Technologien genutzt werden und den sich wandelnden Bedürfnissen des Einzelhandels entsprochen wird, und ist in allen Facetten seines Geschäfts erkennbar.

Folgende Beispiele veranschaulichen exemplarisch, wie Sensormatic Solutions durch seine Lösungen für Bestandsführung, Einkaufserlebnis, Schadenverhütung und operative Effizienz eine nachhaltigere Einzelhandelszukunft fördert:

  • Die neueste Generation der Electronic Article Surveillance (EAS) Systeme von Sensormatic Solutions verbraucht 50% weniger Strom als frühere Modelle und bietet einen Energiesparmodus, der zu einem um 30% geringeren Stromverbrauch pro 12-stündigen Laden-Tag führen kann.
  • Die Inventory Intelligence Lösung von Sensormatic Solutions nutzt Funkwellenidentifikation (RFID), um exakte Echtzeit-Einsichten zu vermitteln, die dazu beitragen können, Abfall, Kohlenstoffdioxidemissionen und den Stromverbrauch entlang der gesamten Lieferkette zu reduzieren.
  • Einblicke in das Kaufverhalten ermöglichen Einzelhändlern ein umfassendes Verständnis der Verhaltensweisen ihrer Kunden, um klügere Entscheidungen über Ladengeschäfte und Immobilien treffen zu können, einschließlich des Zeitpunkts, wann die Uhrzeiten für eine höchstmögliche Auslastung angepasst werden müssen, um Energie und Wasser zu sparen und Kohlendioxidemissionen aufgrund nutzloser Fahrten zu Geschäften, die unzureichend besetzt sind oder in denen Lagerbestände nicht verfügbar sind, zu reduzieren.
  • Im Verlauf des letzten Jahres führte die Visual Source Tags Recirculation (VSTR) Initiative zu 1,5 Mrd. wieder in Umlauf gebrachten Hartetiketten, wobei insgesamt 11,4 Mrd. Hartetiketten seit der Einführung des Programms im Jahr 2010 wieder in Umlauf gebracht wurden
  • Sensormatic Solutions wurde vor Kurzem für sein anhaltendes Engagement für nachhaltige Geschäftspraktiken gewürdigt, wobei die Business Intelligence Group sein VSTR Programm zum Sustainability Service of the Year kürte. Green Supply Chain Award.

Für Kunden: Bereitstellung einer nachhaltigen, nahtlosen Kundenerfahrung

Sensormatic Solutions versteht die Bedeutung von Nachhaltigkeit und Bequemlichkeit für die Verbraucher — und Sensormatic IQ unterstützt Einzelhändler, umsetzbare Erkenntnisse zu nutzen, um beiden Anforderungen gerecht zu werden. Schließlich hängt das Einkaufserlebnis von den perfekt getimten Zeitpunkten für genauen oder „präzisen Einzelhandel” ab — der Einsatz für die Kundenkonditionen - Bereitstellung des richtigen Artikels am richtigen Ort und zum richtigen Zeitpunkt. Die Zeitpunkte zwischen Kunden, Geschäften, Mitarbeitern und Warenhandelsmöglichkeiten für die Einzelhändler können das Markenerlebnis positiv beeinflussen und einen reibungslosen Unified Commerce ermöglichen, stets unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit. Beispielsweise:

  • Die Inventarisierung auf Artikelebene gewährleistet, dass die Fahrt eines Käufers zweckmäßig sein wird, da bekannt ist, dass sein Artikel vorrätig oder zur Abholung bereitstehen wird. Auf diese Weise werden unnütze Fahrten vermieden.
  • Die Datenintegration von Shopper-Insights kann dazu beitragen, den Personalstand der Mitarbeiter und die für Transaktionen notwendige Einkaufszeit zu veranschaulichen, effiziente Fahrten der Kunden zu bestimmen und unnütze Fahrten zu Geschäften zu reduzieren, wenn die Personalbesetzung nicht dem Bedarf an Dienstleistungen entspricht.

Für Sensormatic: Einsatz für Nachhaltigkeit (von innen nach außen)

Sensormatic Solutions überprüft ständig seine eigenen Abläufe, Anlagen und Flotten, um die Umweltleistung und das Energiemanagement durch Identifizierung und Reduzierung überflüssiger Mengen zu verbessern. Seine Anlagen priorisieren darüber hinaus mithilfe einer Reihe von Initiativen die Reduzierung von Wasser und Stromverbrauch sowie der Treibhausgasemissionen und des auf Mülldeponien entladenen Abfalls.

Sensormatic Solutions nutzt die Fähigkeiten der OpenBlue Technologien und Innovationen von Johnson Controls, die Daten und KI nutzen, um nachhaltige Gebäude zu optimieren. Johnson Controls unternimmt entscheidende Schritte, um seine Umweltbelastung zu verbessern und ist bestrebt, die Netto-Null-Emissionsziele Scope 1 und Scope 2 bis zum Jahr 2040 zu erreichen – zehn Jahre früher als es dem Ziel des Pariser Klimaabkommens der Vereinten Nationen entspricht. Das Unternehmen zielt darauf ab, seine betrieblichen Emissionen um 55% und die Emissionen der Kunden bereits vor 2030 um 16% zu reduzieren. Diese ehrgeizige Reduzierung der Emissionen bis zum Jahr 2030 wurde von der Science Based Targets Initiative bekräftigt. Johnson Controls hat auch kürzlich ein Sustainability-Linked Bond ausgegeben, um seine Verpflichtung zu unterstützen, die ehrgeizige absolute Reduzierung der Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2025 zu verwirklichen.

Besuchen Sie bitte Sensormatic.com/de_de/Who-We-Are/Sustainability oder laden Sie das Whitepaper „Our Retail Sustainability Story of Sensormatic Solutions by Johnson Controls” herunter, um mehr über die innovativen Bemühungen von Sensormatic Solutions zur Förderung einer nachhaltigeren Einzelhandelslandschaft zu erfahren. Sie können uns auch auf LinkedIn und Twitter mithilfe von #SensormaticSustainability folgen.

Über Johnson Controls

Johnson Controls (NYSE:JCI) verändert die Umgebung, in der Menschen leben, arbeiten, lernen und spielen. Als weltweit führender Anbieter von intelligenten, gesunden und nachhaltigen Gebäuden haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Leistung von Gebäuden im Dienste der Menschen, des Ortes und des Planeten neu zu gestalten.

Mit einer mehr als 135-jährigen Innovationsgeschichte liefert Johnson Controls mit seinem umfassenden digitalen Angebot OpenBlue die Blaupause der Zukunft für Branchen wie Gesundheitswesen, Schulen, Rechenzentren, Flughäfen, Stadien, Fertigung und darüber hinaus. Mit einem globalen Team von 100.000 Experten in mehr als 150 Ländern bietet Johnson Controls das weltweit größte Portfolio an Gebäudetechnik-, Software- und Servicelösungen mit einigen der vertrauenswürdigsten Namen in der Branche. Für weitere Informationen besuchen Sie www.johnsoncontrols.com oder folgen Sie uns @johnsoncontrols auf Twitter.

Über Sensormatic-Lösungen

Sensormatic Solutions ist das führende globale Portfolio für Einzelhandelslösungen von Johnson Controls, das bedarfsgerechte betriebliche Exzellenz liefert und eine intelligente und verbundene Kundeneinbindung ermöglicht. Unsere intelligente, digitale Betriebsplattform, Sensormatic IQ, integriert das gesamte Portfolio von Sensormatic Solutions, einschließlich Drittanbieterdaten, für beispiellose Einsichten in das Kundenverhalten, die Bestandsführung, Schadenverhütung und operative Effizienz. Dabei werden fortschrittliche Technologien wie KI und Maschinenlernen verwendet. Damit können Einzelhändler ihre Entscheidungen auf präskriptive und prädiktive datenbasierte Ergebnisse stützen, um selbstbewusst in die Zukunft starten. Bitte besuchen Sie Sensormatic Solutions oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter oder unserem YouTube-Kanal.

—ENDS—

Ansprechpartner für Medienvertreter

Teilen

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr über die Kundenfrequenzanalyse erfahren möchten.

Kontakt